VSG Lechbruck
:: Bogengruppe



Herbert,Reinhard
Die Bogengruppe wurde im Jahre 1993 im Schützenverein VSG-Lechbruck von Herbert Niggl ins Leben gerufen. Einige Schützen fanden gefallen an dieser Sportart. Mittlerweile ist die Zahl der Bogenschützen beachtlich angewachsen.
Die Bogenschützen des VSG Lechbruck sind in den Disziplinen Blankbogen, Recurvebogen und Compoundbogen vertreten. Dank der guten Anleitung wurden schon beachtliche Erfolge bei Wettkämpfen im Gau, Bezirk, Bayrische und bei Deutschen Meisterschaften erzielt.
Bei der Jugendarbeit wurde Herbert Niggl von Reinhard Prokop tatkräftig unterstützt. Reinhard hatte auch immer wieder gute Ideen, wie das Schießen noch interessanter gestaltet werden konnte. Als 2018 Herbert Niggl und Reinhard Prokop von ihren Ämter zurücktraten, übernahm Martin Kößel mit Olli Mannert und Jürgen Reichart die Abteilung Bogen im VSG-Lechbruck. Es kann bei uns in der Halle auf 18m und im Freien auf verschiedenen Weiten geschossen werden.
Im Freien können wir auch in einem Waldübungsplatz, den Herbert Niggl und Reinhard Prokop weiter betreuen, schießen. Dort sind viele 3D Tiere vorhanden. Der Waldübungsplatz wurde mit viel Arbeit von den Bogenschützen selbst hergerichtet.
Unsere Bogenschießzeiten sind Montag und Freitag ab 18.30 Uhr.
Interessierte können zu diesen Zeiten unverbindlich vorbeischauen.
Nach dem Schießen kann man dann im Schützenhaus, in gemütlicher Runde, den Tag ausklingen lassen.
"Alles ins Gold"
>> Download Vorstellung Bogengruppe als pdf-Dokument